Hilfeleistung....

 

Foto: Jahnke

......an wen sie geleistet wurde (Flasche WBS), wissen wir leider nicht. Bitte melden, damit wir die Geschichte dazu aufschreiben können.

(WBS=Weinblattsiegel)

_________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________

 

Foto:Tina L.

....möglich auf dem Kutter "Havel" im Sassnitzer Hafen gegenüber vom Hafenmuseum

 

__________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________

 

gesehen in Dresden

_____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

 

 

gesehen in Wustrow

________________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

 

Badetag auf einem 24-m- Kutter

 

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________

Weihnachtskarte 2017 an einen Hochseefischer (gemalt (Öl) von Schwester Steffi B.Halle-Saale

 

_______________________________________________________________________________

_________________________________________________________________________________

Gesehen auf einem Parkplatz in Dresden

 

___________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________________

 

OHNE WORTE!

 

__________________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________________

 

 

Als Lehrling fuhr ich einmal auf einen Frosttrawler unter SAS-Kennung. Die Reise ging nach Island, wo

wir Heilbutt mit dem Rollengeschirr fingen. Für mich war es die längste, aber auch schönste Reise, denn

wir waren mehrmals in einem norwegischen Hafen. Auf See wunderte ich mich immer sehr, warum man

sehr gern Material usw. aus der Last holte und es immer extrem lange gedauert hatte, eh man das

Material gefunden hatte. Natürlich hatte es seine Gründe, denn im Materiallager wurde auch das Bier und

die Vita-Cola gelagert. Spannend  wurde es, je näher wir dem Heimathafen kamen. Die Frage,

wer nun das fehlende Hafenbräu und Vita-Cola bezahlen muss,

wurde während eines Treffens in Messe besprochen und sofort geklärt. Damit war das Problem geregelt

und der Frosttrawler lief "schuldenfrei" in den Sassnitzer Hafen ein.

 

_______________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________

 

 

Schlauchbootfahrt

 

 

 

 

Eigentlich gab es keinen Grund für eine Schlauchbootfahrt, aber wir waren mitten auf der Ostsee

und hatten herrliches "Paddelbootwetter". Mein bester Freund saß im Gummiboot und ich hielt die

Leine. Ich fragte zweimal ob alles o.k. sei, ließ die Sicherheitsleine los und der Kutter dampfte davon.

In diesem Moment merkte die Schlauchbootbesatzung, dass sie keine Paddel an Bord hatten und

wir mussten sie in einem großen Bogen wieder einfangen. Sah sehr lusstig aus, wie sie so auf dem

Meer rumtrieben.

 

_____________________________________________________________________

__________________________________________________________________________

 

 

Gesehen auf einen Trödelmarkt in Dänemark

______________________________________________________________________

_______________________________________________________________________

 

Aufgefischt Island 1969

 

_______________________________________________________________

______________________________________________________________________

 

 

Kuriose Anfrage per E-Mail

 

Anfang Juni 2018 erhielten wir eine E-Mail mit folgenden Inhalt:

"Guten tag ich suche nach alte fisch dampfer zum kaufen"!

Zuerst glaubten wir an einen Scherz und recherchierten den Absender.

Es stellte sich heraus, dass der Absender der E-Mail eine dänische Fischfabrik war.

Zu gern hätten wir geholfen!!!

 

_________________________________

Foto:Lange

_________________________________

______________________________________________________________________

 

Foto:Lange

 

Abgehangen!

 

_____________________________________________________________________

____________________________________________________________________

 

Foto: Erler

"Ein gutes Schiff kann auch einmal sinken"!

_____________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________-

 

Foto: Erler

 

____________________________________________________________________________________

_________________________________________________________________________________

 

Dachbodenfund!

 

 

 

 

 

 

 

_____________________________________

____________________________________

 

"Kollege Muck"

 

 

(Foto: Hartmut Schulze-Gerlach)

 

Als ehemaliger Sassnitzer Hochseefischer habe ich mich sehr über den Artikel in der "SZ"

vom 6.7.2018 gefreut. Im Artikel stand vieles, was ich schon lange wissen wollte. In den

sechziger Jahren hat doch tatsächlich "Muck" (Hartmut-Schulze-Gerlach) im Sassnitzer

Hafen in der Rüstgang gearbeitet, im Seemannsheim gewohnt, und am Wochenende zum

Tanz in einer Band gespielt. Ich war damals 16 Jahre alt und habe wunderbare Erinnerungen

an die Tanzabende im "Schacht" , mit Muck und den "Regenten".

 

Foto: Betriebsgeschichte VEB Fischkombinat Sassnitz 1949-1974

 

______________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________

 

Alte Seemannsweisheit

 

Ist der Himmel abend´s rot. Hat der Seemann keine Not.

 

Aber ist er rot am Morgen, hat der Seemann Sorgen.

(Fotos: F.Sakuth)

___________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________

 

 

 

 

Ruderhausfenster eines 12-Meter-Kutters

Entdeckt in Warnemünde am Alten Strom

 

______________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________

 

Weihnachtsgeschenk für einen Fischer (2018)

 

________________________________________________________________

________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben